Kreissportbund Greiz e.V.

Stellenausschreibung - Vereinsberater/-in Kreissportbund Greiz

Zum 01.07.2021 stellt der Kreissportbund Greiz .V. einen/eine Vereinsberater/-in und Leiter/-in der Geschäftsstelle(m/w/d) unbefristet für die Geschäftsstelle in Greiz ein. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Aufgabenprofil:

-Beratung, Förderung und Unterstützung der dem Kreisgebiet zugehörigen Mitgliedsvereine in allen vereinsrechtlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen; insbesondere bei der Gewinnung von Mitgliedern und Schaffung neuer Sportangebote

-Unterstützung der Vereine bei der Realisierung von Projekten des Landessportbundes unter Berücksichtigung regionaler Schwerpunkte und Rahmenbedingungen

-Interessenvertretung der Sportvereine bei der örtlichen und regionalen Sportstättenentwicklungsplanung sowie deren Beratung bei Investitionen, Erwerb und Betreibung von Sportstätten und Anlagen

-Organisation und Unterstützung der Aus-und Fortbildung von Übungsleitern und Vereinsmanagern sowie der Qualifizierung der ehrenamtlichen Vereinsvorstände

-Organisation und Durchführung von Seminaren und Lehrgängen zur Qualifizierung der Vereine im Vereins-, Finanz-und Steuerrecht, zur Sportversicherung einschließlich der gesetzlichen Unfallversicherung für eingetragene Vereine

-Leitung und Koordinierung aller Aufgaben und verwaltungstechnischen Vorgängen einer Geschäftsstelle

-Erfassung und Pflege von vereins-und mitgliederrelevanten Daten

-Erarbeitung von Analysen, Konzepten, Berichten und Planungsdokumenten für die Arbeit des ehrenamtlichen Präsidiums

-Zusammenarbeit mit kommunalen Strukturen und Ämtern

-Zusammenarbeit mit regionalen Medien und öffentlichkeitswirksame Darstellung des Sports im Kreisgebiet

-Initiierung und Mitgestaltung von sportlichen Veranstaltungen und Präsentationen

-Umsetzung und Vermittlung der Sportpolitik und der Aufgaben des Landessportbundes Thüringen e.V.

-Kooperation mit Landessportfachverbänden und ihren regionalen Kreisstrukturen

 

Anforderungen:

-Hoch-oder Fachschulabschluss im Bereich Sportwissenschaften oder des Sportmanagements, ein berufsorientierter oder pädagogischer Abschluss oder der qualifizierte Nachweis berufspraktischer Erfahrungen einer vergleichbaren Tätigkeit

-Nachweis einer gültigen DOSB-Lizenz in einer Sportart oder der Vereinsmanagerlizenz

-Kenntnisse über die Strukturen des selbstverwalteten Sports

-ehrenamtliche Tätigkeit in Strukturen des organisierten Sports

-gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Office-Programmen

-hohes Maß an Organisationsfähigkeit und Selbstständigkeit

-sicherer Umgang mit Vertretern der Vorstände von Vereinen, Behörden und Unternehmen

-Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und notwendigen Wochenendeinsätzen

-Motivation, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, sicheres Auftreten und kommunikative Fähigkeiten

-Führerschein der Klasse B und eigener PKW.

Die Gehaltszahlung erfolgt auf der Grundlage der Vergütungsordnung für Vereinsberater der Kreis-und Stadtsportbünde des Landessportbundes Thüringen e.V.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.12.2020 an: Kreissportbund Greiz e.V., Geschäftsstelle, z. Hd. Herrn Koschinsky, PF 1322,07962 Greiz, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Später eingehende Bewerbungsunterlagen können grundsätzlich leider nicht berücksichtigt werden. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages an den Adressaten zurückgesandt. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern/innen nach Ablauf von 3 Monaten vernichtet.