Kreissportbund Greiz e.V.

Populärste Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2017 im Landkreis Greiz gesucht!

Auch in diesem Jahr ruft der Kreissportbund Greiz alle Bürgerinnen und Bürger zur Wahl der populärsten Sportlerin, des Sportlers und der Mannschaft 2017 des Landkreises Greiz auf. Gekürt werden die Sieger der Umfrage unter der Anteilnahme des Sports, der Politik und der Wirtschaft zum Ball des Sports des Landkreises Greiz am 14.04.2018 in der Vogtlandhalle nach Greiz.

Am Abend erfolgen ebenfalls die Ehrung der Nachwuchssportler des Jahres 2017 und die Würdigung des Ehrenamtes, umrahmt von einem anspruchsvollen Showprogramm und Livemusik.

Jeder Interessierte und Sportbegeisterte kann sich beteiligen. Den abgedruckten Stimmzettel ausfüllen, ausschneiden und bis Montag, 12. März 2018 (Poststempel) an den Kreissportbund Greiz (Beethovenstraße), PF 1322, 07962 Greiz senden.

Hier gibt es den Stimmzettel online.

Die Kandidaten, die durch eine Jury auf Grund von Vorschlägen der Sportvereine für diese Umfrage aufgestellt wurden, freuen sich sehr, wenn durch eine große Beteiligung der Bevölkerung bei der Stimmenabgabe ihre hervorragenden sportlichen Leistungen eine große Akzeptanz erfahren würde.

Unter den Einsendungen verlost der Kreissportbund Greiz 3x zwei Freikarten für den Ball des Sports am 14.04.2018.

Kandidaten für die Umfrage "Populärster Sportler“ des Jahres 2017

Benedikt Schult             1. Greizer Karate-Dojo / Kickboxen - 2. Platz Weltmeisterschaften im Karate / bis 70 kg, 6. Platz Europameisterschaften im Kickboxen bis 75 kg und 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Kickboxen bis 75 kg

Andreas Wolfram          TSV Zeulenroda / Leichtathletik - 2. Platz Deutsche Meisterschaften der Behinderten / Disziplin Diskuswurf und 3. Platz Deutsche Meisterschaften der Behinderten / Disziplin Speerwurf

Uwe Rohn                       Langenwetzendorfer Schützenverein - 1. Platz Thüringer Meisterschaften / Revolver-44 mag. und 1. Platz Thüringer Meisterschaften / Revolver-357 mag.

Jens Schumann             TuS Osterburg Weida - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Billard / Disziplin Einband

Stephan Vogel                LAV Elstertal Bad Köstritz / Leichtathletik - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Speerwurf, Fünfkampf und Weitsprung (AK M30) sowie 1. Platz Thüringer Meisterschaften im 200m-Lauf und 1.500m-Lauf (AK M30)

Thomas Leffler               RSV Rotation Greiz / Ringen - 1. Platz Mitteldeutsche Meisterschaften im Ringen / Klassisch bis 85 kg und 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Ringen / Klassisch bis 85 kg

Frank Werner                  Pferdesportverein Merkendorf / Reitsport - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Reitsport / Vierkampf (AK Ü40)

Michael Hofmann           BSV Paitzdorf / Bogenschießen - 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Compoundbogen / Wald

Ralph Zosel                     TuS Osterburg Weida / Fechten – Teilnahme an der Europameisterschaften der Senioren im Herrendegen und 4. Platz Internationale Nordostdeutsche Meisterschaften im Herrendegen

Titus Kupka                    Tauchclub Chemie Greiz / Tauchen - 3. Platz Deutsche Meisterschaften der Jugend im 800m Streckentauchen/Kat. B

Kersten Thiele                1. RSV 1886 Greiz / Radsport - 4. Platz Europameisterschaften im Bahnradsport / 4000m-Mannschaftsverfolgung, 8. Platz Europameisterschaften im Bahnradsport / 4000m - Einzelverfolgung und 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Bahnradsport / 4000m- Mannschaftsverfolgung und Madison

Gunter Walzel                 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Schwimmen / 200m Brust, 200m Freistil und 100m Brust

Andre Köhler                  Reit- und Fahrverein „Gestüt Bretmühle“ / Fahrsport - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Zweispänner-Ponnys

Daniel Dietz                     SV Blau-Weiß Auma / Kegeln - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Kegeln-Classic / Kategorie Sprint

Kandidatinnen für die Umfrage "Populärste Sportlerin“ des Jahres 2017

Bettina Winkler:              Reit- und Fahrverein "Gestüt Bretmühle" / Fahrsport - 1. Platz Weltmeisterschaften im Fahren / Disziplin Einspänner

Rosa Liebold:                 Karate-Kampfsport Hohenleuben / Karate - 3. Platz Europäische Universitäts-Meisterschaften im Karate / Kumite +68 kg, 3. Platz Deutsche Meisterschaften im Karate / Kumite +68 kg und 1. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften im Karate / Kumite +68 kg, Kumite-Allkat. und Kumite-Team

Annekatrin Daßler         TSV Zeulenroda / Feuerwehrsport - 1. Platz Deutschland-Cup im Feuerwehrsport / Disziplin Zweikampf und Disziplin Hakenleitersteigen sowie 3. Platz Deutschland-Cup im Feuerwehrsport / Disziplin 100m-Hindernisbahn

Iris Opitz                          LAV Elstertal Bad Köstritz / Leichtathletik - 3. Platz Weltmeisterschaften der Senioren in der Hallen im 200 m-Lauf, Weitsprung (AK W50) und 4x 200m Staffel,

  1. Platz Europameisterschaften der Senioren im 200m-Lauf und 4. Platz im 100m-Lauf sowie mehrfache Medaillengewinnerin bei Deutschen Meisterschaften der Senioren in der Halle und Freiluft (AK W 50)

Pia Köhler                        SV Pöllwitz / Kegeln - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Kegeln / Kategorie Sprint und Kategorie 120 Wurf

Maria Goldgruber           BSV Paitzdorf / Bogenschießen - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Langbogenschießen / Halle

Constanze Dietzsch      TSV Zeulenroda / Leichtathletik - 6. Platz Deutsche Meisterschaften U23 im 100 m-Lauf

Kerstin Zöhke                 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 - 1. Platz Deutsche Meisterschaften sowie Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters / 100 m-Rücken, 2. Platz Deutsche Meisterschaften sowie Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters / 50 m-Rücken und 50 m-Schmetterling

Tina Grätz                        Greizer Judoclub / Judo - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Judo / Gewichtsklasse bis 78 kg

Heike Reinhold               TC Chemie Greiz / Tauchen - 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Orientierungstauchen - Short-Race / Masters Damen

Katja Straub                    TuS Osterburg Weida / Fechten – Teilnahme Europameisterschaften der Senioren im Fechten / Damendegen und 3. Platz Mitteldeutsche Meisterschaften der Aktiven im Fechten / Damendegen

Eyleen Sewina                RSV Rotation Greiz / Ringen - 1. Platz Deutsche Meisterschaften der Junioren im Ringen / Gewichtsklasse bis 63 kg

Jasmin Richter               TuS Osterburg Weida / Taekwondo - 3. Platz U21-Europameisterschaften im Taekwondo / bis 57kg sowie 3. Platz beim Austrian Open im Taekwondo / bis 57kg, 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Taekwondo / AK Senioren bis 57 kg und      1. Platz Bundesranglistenturnier sowie 1. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften im Taekwondo / bis 57kg

 

Kandidaten für die Umfrage "Populärste Mannschaft“ des Jahres 2017

  1. Männermannschaft RSV Rotation Greiz / Ringen – Mitteldeutscher Mannschaftsmeister

 

  1. Männermannschaft HSV Ronneburg / Handball - 1. Platz in der Thüringenliga

 

Damenmannschaft            SC Rochade Zeulenroda / Schach - 2. Bundesliga-Süd

 

Damenmannschaft            SG Kurtschau / Faustball - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Feldfaustball und im Hallenfaustball

 

1.Herrenmannschaft          SV Blau-Weiß, Auma / Kegeln - 2. Bundesliga Ost-Mitte und Sieger Supercup des Thüringer Kegler-Verbandes

 

Herrenmannschaft             TuS Osterburg Weida / Fechten - Halbfinale Deutschlandpokal im Herrendegen

 

Damenmannschaft            Tauchclub Chemie Greiz - 3. Platz Europacup und 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Orientierungstauchen / Mannschaftstreffübung

 

Männermannschaft            SV 1975 Zeulenroda / Faustball - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Feldfaustball

 

Herrenmannschaft             TuS Osterburg Weida / Billard - 1. Platz Thüringer Meisterschaften und 1. Platz Thüringen-Pokal im Billard / Disziplin Dreiband

 

Damenmannschaft            1. Schwimmklub Greiz v. 1924 - 3. Platz Deutsche Kurz-Bahn-meisterschaften der Masters im Schwimmen / Staffel 4x 50m Brust

 

Fanfarenzug                        Fanfarenzug Greiz / Spielmannswesen - 2. Platz Fanfaronade im Showwettbewerb und 3. Platz Fanfaronade im Marschwett-bewerb