Kreissportbund Greiz e.V.

Atemberaubende Aussichten bei Touren durch das malerische Thüringer Vogtland

„Wir möchten den Teilnehmern des Spendenlaufs nicht nur sportlich etwas bieten, sondern auch zeigen, wie schön das Thüringer Vogtland rund um das Zeulenrodaer Meer ist“, erklärt Uwe Hager, der Initiator des Spendenlaufs begeistert. Und die wachsenden Zahlen der Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet geben ihm Recht.

6. Spendenlauf mit knapp 700 Sportlern aus ganz Deutschland

Trotz anfänglichem Regenwetter strömten auch in diesem Jahr unzählige gut gelaunte und hoch motivierte Sportler zum 6. Spendenlauf in das Waldstadion Zeulenroda.

Weida. Ein Sportangebot, ausgerichtet auf die unterschiedlichsten Zielgruppen, das Ringen um eine einen höheren Organisationsgrad der Mitglieder, gemessen, die aktuelle Situation der Teilnahme am regelmäßigen Wettkampf- und Spielbetrieb, die wachsende Bedeutung des Reha- und Gesundheitssports, die Einbindung der Zugewanderten in den Sport und nicht zuletzt das Ehrenamt als tragende Säule im selbstverwalteten Sport – wichtige Themen, die den Sport in einem erfolgreich geführten Kreissportbund (KSB) Greiz bewegen.

Rund 130 Mädchen und Jungen kämpften um Platzierungen, Medaillen und den Wanderpokal
GREIZ. „Mami, Vati schaut mal“- aufgeregtes Geplapper und neugierige, große Augen waren bei den Kindergartenkindern zu hören und zu sehen, die am Samstag zum Bummisportfest 2016 in die Sportschule „Kurt Rödel“ auf dem Hainberg gekommen waren, um sich sportlich miteinander zu messen.

Karina Köber, Marcel Schmidt und die 1. Männerschaft Radball sind die Umfragesieger der Wahl zum populärsten Sportler des Jahres 2015.
GREIZ. Der große Saal der Vogtlandhalle Greiz bot am Samstagabend die perfekte Kulisse, beim Ball des Sports die besten Sportlerinnen und Sportler, Mannschaften, Nachwuchssportler und ehrenamtlich verdienstvollen Sportfunktionäre gebührend zu ehren.

Über 100 junge Sportlerinnen und Sportler sorgten bei der Eröffnung der 26.Kreisjugendspiele in der Aumaer Schulturnhalle für einen sportlichen und stimmungsvollen Auftakt.

GREIZ. Am Freitagabend, den 04.03.2016, traf sich die Sportjugend des Kreissportbundes Greiz mit ihren Jugendabteilungen zur jährlichen Mitgliederversammlung in den Räumlichkeiten der Freien Schule Elstertal in Greiz. Neben den Jugendleitern aus 32 Vereinen des Landkreises begrüßte die Versammlungsleiterin Juliane Heschel die Gäste Ines Watzek (Kreistagsfraktion - SPD), Michael Täubert (Kreistagsfraktion - CDU) und den Vorstand des Kreissportbundes Uwe Jahn.